Fesdiväl-FAQs

Hallo Freunde des organisierten Lärms,


wie ihr Euch sicher denken könnt, macht uns Corona wieder einen Strich durch die Rechnung. Großveranstaltungen werden definitiv im April noch nicht möglich sein und
wir sind gezwungen, das MFF erneut zu verschieben. Neuer Termin ist der 08.+09.April 2022 mit den selben Bands, soweit möglich. JBO, Soilwork, Cypecore und Ektomorf sowie einige andere haben bereits grünes Licht gegeben. Die bereits erworbenen Tickets behalten vollumfänglich ihre Gültigkeit.

Der Ticketverkauf startet erst wieder im Herbst und wir werden die Preise leider anheben müssen. Falls ihre eure Tickets zurückgeben wollt, könnt ihr das tun. Allerdings nur dort, wo ihr sie erworben habt. Hab ihr über den Onlineshop bestellt, sendet bitte die Ticktes an Trichter Events GbR, Apostelstr. 16, 91334 Hemhofen zusammen mit dem Lieferschein oder einer Kopie davon, sowie einer Bankverbindung/Paypal-Account für die Rückerstattung. Das Recht zur Ticketrückgabe endet am 30.04.2021. Die Rückabwicklung erfolgt in Schüben und kann im Einzelfall mehrere Wochen dauern. Wir bitten hier um Geduld.

Wir hoffen, dass diese schwere Zeit bald ein Ende nimmt und das MFF dann 2022 endlich stattfinden kann.

Gruß
Klaus & Jochen (Jochen & Klaus) 

 


 

>>> Du verstehst nix? Kein Problem: Wechsle einfach in der Sprachauswahl auf Hochdeutsch! <<<

So schauds aus: am 08.+09.04.2022 find´ des 10. Metal Franconia Festival in der Frangenhalle Deddelbach schdadd.

  • Des Ganze find´ on zwaa Dooch in der Halln schdadd. Es werd an Barbereich im Zeld neber der Halln gem.
  • 20 Bands on zwaa Dooch
  • Cambing (nur für die haddn)
  • Stoffbändla
  • Die sensationelle, allseids beliebde Metal Karaoke mit DJ Undergrounded
  • Weisswöschdfrühschdügg
  • uvm.

F.A.Q. (Frigwendli Asggd Gwestschens)

Fesdivalkaddn
Do schaust under TICKETS. Die Cambing-Diggeds gibds bloß, solang der Vorrad reichd!

Wie schauds mit mangelnder Volljährigkeid aus?
Ganz einfoch....kumma däff bloß, wer mindesdens sechzä Johr old is und folgende Zeddl dabai hod.

Ihr benödigd bei Ankunfd:
1. Eine Erziehungsbeaufdraachung als PDF vom Greisjugendring Kitzingen, die koonst doo runderlodn Download (Die EBA muß vollsdändich ausgfülld und unterschriem sei. Abweichend däffn Zweidachesbesucher beide Dooch eintrong, auch wenn die Erziehungsbeaufdraachung eigentlich bloß aan Dooch gild. Des is mid die Behördn abgsprochen.)

2. einen Erziehungsbeaufraachdn (Der solld am besdn mind. 21 sein, bei nahen Verwandn reichd 18, und sich ausweisn könna. Er muß für die gleiche Dauer doo sei wie der Jugendliche und die auf der Erziehungsbeaufdraachgung genannten Vorraussedzunga erfülln.)

3. Kopie vom Ausweis des Erziehungsberechdichdn, der die Erziehungsbeaufdraachung underschriem hod.
Wer nicht alles einwondfrei vorweisn koo, däff net rei, AUCH NET BIS ZWÖLFA!! d.h. 16 und 17-jähriche brauchn auf alla Fäll an Erziehungsbeaufdroochdn.
Bei speziella Froogn zum Jugendschudz bitte an folgenda E-Mailadress schreim! klaus (ät) metal-franconia.com


Werds Festivalbändla geem?
Ja, werds! Allerdings wern bloß die Wochenendkaddn-Inhaber a Stoffbändla griegn.


Ist nooch der letztn Bänd des Taches scho Feieraamd?
Die letzte Bänd des Taches hörd am Freitooch gechä zwaa Uhr auf zer spilln, am Samstag gechä 1:30. Danooch ist bis dreia Barbedrieb und Meddl-Karaoge.

Wo kommä schloofn, wenn aan des Zeld ned daachd?
Gloär, in der Region gibds vill Möchlichkeiden underzerkumma. Einfoch mol guugln. Ansonsten auf der Webseite von Dettelbach.

Auf alla Fäll nehmd euch a Daxi. Ned bsuffn forn, bidde.


Gibts an Zeldpladz?
Frahli!! JAIN!!

Der alte Zeltplatz wurde uns gesperrt. Mehr Infos Hier


Er befind si direkd neber der Halln. Mit Campingdigged kummt ihr dord nei. Allerdings ohne Audo. Om Eingang däffd ihr ober auslodn und dann bargn. Für Wohnmobile/Wohnwägen etc. gibds an Schdellpladz neben dem Zeldpladz. Für Wohnmobile/Wonwägen etc. brauch ihr ober ka Campingdigged.

Ko mä scho am Donnerschdooch oreisen?
Naa! Der Zeldpladz öffned am Freidooch, umä elfa.


Ist Glas auf dem Campground erlaubd?
NIX!

Mir hom für die uns zur Verfüchung gschdelln Flächn Aufloogn, an die mussmä uns haldn. Euer Brilln däffdä miednehma, Autoscheim müssen vor der Einfohrd aufs Gelände ausbaud wern! Des Glasverbod werd a kondrollierd. Alle Gläser, Flaschen, die gfundn wern, wern konfiszierd. Nachdem der Aufwand für die Aufbewohrung und Wiederausgabe bei Verlassn des Gländes zu groß wär, beschdehd kein Anspruch auf Wiederausgabe der konfiszierdn Ware. Dädd euch und uns also bidde den Gfalln und lessd des Gloos gleich daham. Denkd auch bidde an die freiwillichn Helfer, die beim aufraama auf die Gnie rummrutschn müssn, um die Scherm vo der Wiesn aufzusammln. Wemä des ned machn kriegn mä des Glände nemmer und wos des hassd, könndä euch ja vorschdelln. Des is also ka Schickane vo uns.

Und grillen?
Is aufm Zeldpladz verboodn. Es gibt am Eingang vom Zeldpladz an Bereich, wo ihr Grillen däffd. Der ist vo jedem Zeld innerhalb vo aaner Minuddn erreichbor. Offenes Feuer is VERBOODN. Falls bei Zuwiderhandlung a Feierlöscher eingsedzd wern muss, werd die Neubefüllung der bedreffndn Berson in Rechnung gesdelld.


Ko mä nebern Audo zeldn?
Wie bereids weider obm erwähnd, is des (aus Pladz- und Genehmichungsgründen) ned möchlich!


Sunsd nu Froong?
Dann sdelld eure Frooch über des Kontaktformular oder über Facebook